Wolfgang Macek

Diplom Mentaltrainer

Auch der längste Weg, beginnt mit dem ersten Schritt dem weitere folgen. Der Weg, der Dein Weg ist, entsteht indem Du diesen gehst. Es gibt immer einen Weg.

Die Frage ist wichtiger als die Antwort. Die Frage öffnet Türen. Die Frage führt in die Freiheit. Die Antwort kann ein Gefängnis sein.

Ich fragte einmal in mich hinein, was ist denn die Lösung. In der Erwartung da kommt eine, aus meiner damaligen Sicht für mich kluge Antwort.  Was Du gerade tust. Was ich tue, das löst doch meine Frage nicht! Ja, das kann sein, doch Du löst nun diese Sekunde und gleich die nächste damit.

Ich stelle immer Fragen, also öffne ich immer Türen in eine möglicherweise neue wunderbare Welt. Es kann sein, dass ich diese nicht sehen kann. Wichtig und wesentlich ist,  dass Du sie siehst und erkennst was für grandiosen Wege, Richtungen, Gelegenheiten auf  Verwirklichung harren.